Gute Erfahrungen

Kundenerfahrungen mit dem Entscheidungsarchitekten sind glaubhafter als vollmundige, vielversprechende Eigenwerbung.

„Wir standen vor der Herausforderung unseren Marketing- & Vertriebssystem zu professionalisieren. Obwohl wir uns unter Verhaltensökonomie keinen konkreten Nutzen vorstellen konnten, hat uns Reto Blum  in mehreren Workshop begleitet und unsere Herausforderungen sowie konkrete Lösungen präzise definiert. Seine Unterstützung ist für uns sehr bereichernd gewesen und wir durften erleben, welche zentrale Bedeutung die Entscheidungsarchitektur für die strategische Ausrichtung, insbesondere bei der Ausarbeitung eines neuen Sortimentes inkl. Preisgestaltung spielt. Wir sind sehr dankbar, diesen Schritt mit Reto Blum gemeinsam gegangen zu sein und können ihn allen wärmstens empfehlen, welche Ihre strategische Marketing- & Verkaufsausrichtung auf den neusten Stand bringen wollen um ihre Umsätze zu steigen. Wir freuen uns auf die weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit mit Reto Blum.“ Matthias Mend, VortexPower AG


"Reto Blum hat unsere Digitale-Lösung mit  seinem fundierten evidenzbasierten Wissen über menschliches Verhalten in Entscheidungssituationen entscheidend (innovativ) weiterentwickelt. Dank seiner schnellen, präzisen Nutzer-Analyse (Bedürfnisse, Ziele, Möglichkeiten und Wissensstand), konnte er uns innert kürzester Zeit einen einfachen, sequenzierten Entscheidungsprozess entwickeln, den wir unmittelbar umsetzten. Die mit seiner Unterstützung entstandene Lösung sichert den Usern bestmögliche Entscheidungen, durch die effiziente, einfach verständliche Erklärung und Darstellung der relevanten Informationen."

 Dr. Andreas J. Zimmermann, Finhorizon AG, Zürich


"Der Entscheidungsarchitekt ist wortgewandt, klar und bündig. Er analysierte auf der Basis des Revisionsberichts neutral und nüchtern die Lage unseres Unter-nehmens. Im inspirierenden Gespräch wurden die Kriterien für die Standort-bestimmung präzisiert und der Handlungsspielraum für die Neuausrichtung abgesteckt. Im Nachgang erhielt die GL einen 7-Punkte-Plan als Empfehlung für das weitere Vorgehen. Der Humor blieb trotz hohem Grad an strategischem Denken nicht auf der Strecke. Herzlichen Dank und sonnige Grüsse!"

Amadeus Witwer, Präsident und Geschäftsleiter EGch, Energie Genossenschaft Schweiz