Komplementäre

Mehr als nur Partner

Als Komplementäre bezeichnet der Entscheidungsarchitekt seine Partner. Sie ergänzen seine Kernkompetenzen, was seinen Kunden einfachen Zugang zu Spezialisten ausserhalb seiner Expertise erlaubt. Den Status eines Komplementärs erhält nur, wer auch tatsächlich über komplementäre Kompetenzen zu denjenigen des Entscheidungsarchitekten verfügt und bereits eine langjährige Zusammenarbeit mit ihm aufweisen kann. Denn der Entscheidungsarchitekt legt für seine Komplementäre die Hand ins Feuer!


Jürg Willi ist erfolgreicher  Unternehmensentwickler. Seit Jahren begleitet er Organisationen und Unternehmen auf ihrem Weg zum Ziel. Als ausgesprochener Umsetzer setzt er auf Beteiligung. Gemeinsam mit seinen Kunden gestaltet er Veränderungsprozesse, führt lebendige Workshops durch und agiert auf Wunsch als Projektleiter. Immer die Zielerreichung und Wirkung im Fokus. Jürg Willi ist Betriebsökonom und verfügt über Weiterbildungen im Gestalten und Leiten komplexer Change-Projekte, Coaching und Kommunikation. Sein eigenes Unternehmen unterstützt seit mehr als 9 Jahren Kunden unterschiedlichster Branchen in der ganzen Schweiz in Strategie-, Change- und Kommunikationsfragen.

Ari Byland ist passionierter Professional Scrum Trainer bei Scrum.org. Aus seinen aktuellen und früheren Tätigkeiten als Product Manager, Agile Coach, Entwicklungsleiter und Softwareentwickler kennt er nicht nur die Schwierigkeiten von Entwicklungsteams und Scrum Master, sondern auch jene des Product Owners aus eigener Erfahrung. Darüber hinaus ist Ari Byland SAFe Program Consultant und verfügt über einen Master in Digital Business der Hochschule für Wirtschaft in Zürich. Seine Passion liegt an der Schnittstelle zwischen Mensch, Technik und Organisation: Wie können Firmen erfolgreichere Produkte entwickeln und gleichzeitig den Bedürfnissen ihrer Mitarbeiter gerecht werden.